Search

Brautstrauss von der Stange? Nicht mit der Brautstrauss-Manufaktur-Bremen!

Wenn eine Braut ein Brautstraussgemälde will, dann brauch sie vorher was? Genau! Einen Brautstrauss! Aber bestimmt nicht irgendeinen. Der Strauss soll mit dem Brautglück am großen Tag um die Wette blühen können, toll aussehen und gut zum Kleid passen. Das ist schon allerhand. Damit diese Wünsche auch in Erfüllung gehen, widme ich diesen Blogpost einer echten Expertin in sachen Brautstäussen: Kerstin Adrian, auch "Die Blumenfee" genannt. Sie ist Inhaberin der Brautstrauss-Manufaktur-Bremen & verrät uns im Interview u.a. warum Sie einen Bogen um "Floristik von der Stange" macht und warum ihre Lieblingsblume für jede Jahreszeit eine andere ist :-).


Welche Blüte das Brautherz auch begehrt: Kerstin Adrian zaubert in der Brautstrauß-Manufaktur-Bremen einzigartig schöne Brautsträusse mit dem gewissen Etwas!

1. Liebe Kerstin, wie ist denn die Brautstrauß-Manufaktur-Bremen und das Gewächshausatelier im wahrsten Sinne des Wortes "erblüht"?


Im März 2013 hatten mein Mann und ich bei einem Glas Wein die Idee zur Brautstrauß-Manufaktur-Bremen. Zu dieser Zeit bekam ich ständig Anfragen von Messeveranstaltern zum Thema Brautdeko.... Aber Messen waren noch nie so meins und so erblühte die Manufaktur-Idee. Seitdem geht es jährlich bergauf. Mittlerweile haben wir 2018 sogar die 100-Hochzeiten-Marke geknackt!


Ich liebe, was ich tue!!! Das gilt für mein gesamtes Team und ist meine Lebensphilosophie! Ich bin bei allem, was ich tue mit Herz & Seele dabei und denke: genau das ist es, was unsere Arbeit ausmacht und was der Kunde genau spürt! Ganz bewusst habe ich mich daher auch nicht für ein klassisches Ladengeschäft entschieden, sondern bin auf Terminwunsch für meine Paare da. So habe ich Zeit für all ihre Wünsche & Träume :).


2. Was ist das Besondere an deinen Brautsträussen, worauf legst du besonders Wert?

Das besondere ist, dass wir keine Brautdekoration „von der Stange“ arbeiten. Oft bekomme ich die Anfrage von Paaren, ob ich eine pauschale Preis- oder Produktliste senden könne? Nein, kann ich nicht! Denn ich möchte das Paar bei einem persönlichen Gespräch kennenlernen und erarbeite dann, passend zu den Wünschen die Deko gemeinsam mit dem Kunden.



Die Blumenfee entwirft natürlich gern auch die passende Hochzeitsdeko!


3. Du bist jeden Tag von Blumen umgeben. Welche ist da wohl Deine Lieblingsblume?

Meine Lieblingsblume zu benennen ist schwer.... Ich mag es, wenn die Blüten saisonal zur Jahreszeit passen und ich freue mich immer, wenn die Schnittblumen einen „kurzen Weg“ vom Händler zu mir haben, sprich: regional angebaut werden.

Im Sommer mag ich Freilandrosen sehr gerne, sie duften so schön. Besonders toll finde ich auch den „Greenerystyle“, also viel Grün wie Eukalyptus, Olive, Farne usw.. Im Winter mag ich Amaryllis, im Frühjahr liebe ich Tulpen und im Herbst die Dahlie :).



4. Du erzähltest mir, dass du auch Workshops anbietest - was genau kann man denn da machen, sehen und erleben?


Zur Adventszeit biete ich kreative Workshops in meinem Gewächshausatelier an. Dann spürt man im ganzen Atelier den Zauber der Vorweihnachtszeit. Wie bei allem, was ich tue, lege ich einen sehr hohen Wert auf mein Handwerk! Genauso das gebe ich gerne an alle kreativen Menschen weiter. Man benötigt zur Teilnahme keinerlei Vorkenntnisse.

Auch in dieser Zeit findet man im Atelier nichts „von der Stange“, alles ist handgemacht & einzigartig. Genau das Lieben meine Teilnehmerinnen sehr und kommen immer gerne zu einem kreativen Kurzurlaub wieder.


Eine Beispielkursarbeit sind z.B. Drahtschalen, die bewachst und teilweise mit Schlagmetall vergoldet werden (s.Foto). Alle Werkstücke werden zu Beginn des 2,5-stündigen Kurses kurz von mir erklärt. Dann können alle Teilnehmenden schauen, was sie erarbeiten möchten und dann gehts auch schon los!

Ich stehe während der gesamten Zeit als helfende Fee allen zur Seite. Auch das ist immer wieder ein sehr beglückendes Gefühl! Spätestens dann, wenn die Teilnehmerin mit leuchtenden, glücklichen Augen samt Ihrem Werkstück das Atelier verlässt.




Vielen herzlichen Dank für diesen Einblick, liebe Kerstin!

Ich habe mich ja persönlich von der sehr inspirierenden und freundlichen Atmosphäre des Gewächshausateliers überzeugt und gebe es zu: ich bin großer Fan ihrer Blumenbindekünste und würde deshalb am liebsten jede Woche neu Heiraten, um einen neuen Brautstrauss zu bekommen (die Idee findet mein Mann aber doof :-))! Immerhin durfte ich schon einen Strauss aus ihrem Hause in ein Gemälde verwandeln!


Der große Tag braucht einen besonderen Brautstrauss und Kerstin Adrian lässt keinen Zweifel daran, dass die Braut genau das in ihrer Manufaktur findet!

Wenn du nun auch einen wunderschönen Brautstrauss möchtest oder Freunde von dir bald Hochzeit in Bremen, Hamburg bzw. Norddeutschland feiern & auf der Suche nach einer Brautstrauss-Expertin sind, dann schau doch mal auf Kerstin Adrians Website:




Malerische Grüße

Eure Johanna


0 views

Contact:

Mobile: +49 170 5004727

Hamburg, Germany

  • Instagram Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2015 by Johanna Hattner